Puppentheater Hans Wurst Nachfahren

Die Zukunft Puppentheater hing am seidenen Faden. Nach Berichten der Berliner Zeitung gibt es nun Hoffnung für ein Fortbestehenden des Puppentheaters – jedenfalls kurzfristig. Der Mietvertrag ist bis Ende Oktober 2016 verlängert worden. Der Mietvertrag für die Spielstätte, welche 1993 in einjähriger Bauzeit mit öffentlichen Haushaltsmitteln in Höhe von 1,25 Mio. EUR eigens für das…

KAISER'S am Nollendorfplatz

… jedenfalls vorerst   Kartellamt verbietet die Edeka Übernahme von KAISER’S Tengelmann Die Mitarbeiter von KAISER’S am Nollendorfplatz können aufatmen. KAISER’S am Nollendorfplatz bleibt. Und nicht nur dort. Nach der Entscheidung des Bundeskartellamtes darf Edeka die Supermärkte von KAISER’S Tengelmann nicht übernehmen. Eigentlich wollte Edeka die rund 450 Filialen der Supermarktkette KAISER’S übernehmen. In München…

Quartier Apotheke

Aus drei wird eins wird vier. Am 24. März eröffnet eine weitere Apotheke im Kiez. Apothekeninhaber ist Kai-Uwe Wilken-Prozesky, der bisher drei Apotheken im Nollendorfkiez unterhält. Die drei Apotheken am Nollendorfplatz in der Maaßenstraße 3, die Markus Apotheke in der Motzstraße 20 sowie die Apotheke am Winterfeldtplatz in der Goltzstraße 35 erhalten mit der neuen Apotheke…

Ungebetene Mitbewohner

Vor einigen Tagen erzählte mir eine Mieterin aus der Zietenstraße, dass sie im Haus eine ungebetene Mitbewohnerin hatten, die sich illegal im Treppenhaus aufhielt und dort samt ihrem Hab und Gut nächtigte. Nach dem der Sicherheitsdienst und die Polizei verständigt wurde, wurde die ungebetene Mitbewohnerin aus dem Haus entfernt. Ich ging von einem Einzelfall aus….

Protest Gleditzschstraße

Protest gegen teure Modernisierung in der Gleditzschstraße: Mieter decken Fehler im Bauantrag auf Trotz fehlerhaftem Bauantrag will das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg eine umstrittene Modernisierung erlauben. Mieter haben gemeinsam mit Fachleuten zahlreiche Ungereimtheiten festgestellt. Das Bezirksamt behauptet, eine genauere Prüfung sei nicht möglich und Fehler bei Angaben des Investors spielten für die Soziale Erhaltungsverordnung keine Rolle. Den…

Begegnungszone Maaßenstraße

Langsam wird es ernst mit der Umsetzung des Modellprojektes 5 „Begegnungszonen“ der Berliner Fußgängerstrategie des Senats. Je nach Wetterlage sollen im März/April die Umbaumaßnahmen zum geplanten Pilotprojekt der „Begegnungszone Maaßenstraße“ beginnen. Erste Bauarbeiten fanden bereits im Dezember 2014 statt. Hier wurde bereits ein Teilstück des Radweges auf der westlichen Seite der Maaßenstraße zurückgebaut. In einem…

Alnatura

Im Juli 2014 berichtete ich darüber, dass ALNATURA im Januar 2015 eine Filiale im ehemaligen Ladengeschäft von „Auto-Tip“ bei uns am Nollendorfplatz eröffnen wird. Die Alnatura Produktions- und Handels GmbH, Betreiber der Alnatura Bio Supermärkte, hatte mit Wirkung zum 01. Juli 2014 rund 1.050 Quadratmeter Gewerbefläche im Erdgeschoss einer von der WERTGRUND Immobilien AG betreuten…

Sarah Zerdick und Djamil Deininger

Was macht man eigentlich an einem kalten, grauen Samstagmorgen im Januar. Normalerweise schläft man so bis 9 Uhr, holt Schrippen, frühstückt ausgiebig und schlendert anschließend über den Winterfeldtmarkt. Normalerweise. Heute früh klingelte mein Wecker und ich dachte: „Warum hast Du Dir den Wecker gestellt, es ist doch Samstag.“ Als ich mich gerade wieder einkuscheln wollte,…

Ziel und Hintergrund – Sünden der Vergangenheit heilen Das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg beabsichtigt seit Jahren die Aufwertung des öffentlichen Raumes zwischen Wittenbergplatz und Nollendorfplatz. Mit Fördermitteln des Programms „Aktive Zentren“ und Mitteln der BVG soll dies nun realisiert werden . Teil davon ist auch die Kleiststraße, die aufgrund ihrer gestalterischen Defizite und der extremen Lärm- und…