Ziel und Hintergrund – Sünden der Vergangenheit heilen Das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg beabsichtigt seit Jahren die Aufwertung des öffentlichen Raumes zwischen Wittenbergplatz und Nollendorfplatz. Mit Fördermitteln des Programms „Aktive Zentren“ und Mitteln der BVG soll dies nun realisiert werden . Teil davon ist auch die Kleiststraße, die aufgrund ihrer gestalterischen Defizite und der extremen Lärm- und…

U4

Vor einigen Tagen habe ich auf der Webseite Linie Plus Berlin eine interessante Idee zur Verlängerung der U4 gelesen. Eine Verlängerung der bisher sehr kurzen U-Bahn-Linie ist nur Richtung Norden möglich und meines Erachtens sinnvoll. Die Verlängerung hätte folgenden Verlauf Nollendorfplatz (Übergang zu U1,U2,U3) Magdeburger Platz Tiergartenstraße (Übergang zum Bus 200) Straße des 17.Juni (diese…

WirNachbarn

Kennst Du Deinen Nachbarn? Nein? Den Machern von WirNachbarn.com ging es ebenso und deswegen gründeten die drei Berliner eine neue Internet-Plattform. Die Start-Up-Gründer Aymon Delbridge, Philipp Götting und André Dieling möchten, dass Menschen, die direkt nebeneinander wohnen, sich kennenlernen und unterstützen. Früher hat man sich noch bei seinen Nachbarn vorgestellt, wenn man eine neue Wohnung…

David Berger - Chefredaktuer MÄNNER

Hat David Berger sich selbst ins „Aus“ geschossen? In dem von ihm zu verantwortenden queeren Magazin MÄNNER schaltet die Deutsche AIDS-Hilfe künftig keine Anzeigen mehr. Mit ihrer gestrigen Pressemitteilung hat die Deutsche AIDS-Hilfe im Vorfeld des Welt-AIDS-Tages am 01. Dezember für Aufregung gesorgt. Die DAH kündigte an, künftig auf Anzeigen im queeren Magazin MÄNNER zu…

Pfitzmannstraße, Zietenstraße, Nollendorfkiez

SPD will nun eine Pfitzmannstraße Wende in der Debatte um die Benennung einer Straße nach Günter Pfitzmann in Berlin-Schöneberg. Die SPD hat einen überraschenden Vorschlag gemacht. Sie will die Zietentraße in Pfitzmannstraße umbenennen. Der Antrag der CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV), die den neuen Weg und den neu entstandenen Platz zwischen Dennewitzstraße und Gleisdreieckpark nach…

Günter Pfitzmann, Nollendorfkiez, Schöneberg

Keine Günter-Pfitzmann-Straße Auf Antrag der CDU-Fraktion der Bezirksverordneten-versammlung (BVV) , federführend durch Matthias Steuckardt, sollte ein 80 m langer Weg am Gleisdreickpark nach „Günter Pfitzmann“ benannt werden. Durch den neu geschaffenen Gleisdreickpark entstand von der Dennewitzstraße ein barrierefreier Zugang und Platz mit Aufenthaltsqualität, der seinen Namen tragen sollte. Günter Pfitzmann wurde am 8. April 1924…

Einladung zum Spaziergang durch die künftige Begegnungszone Maaßenstraße Im Dezember 2014 sollen die Bauarbeiten zur Umgestaltung der Maaßenstraße zur Begegnungszone beginnen. Zuvor lädt das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg und die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt zu moderierten Stadtspaziergängen durch die Maaßenstraße ein. Termin ist der 12. November 2014 An diesem Tag kann man sich in der Zeit…

Schöneberg

Happy Birthday Schöneberg Das damalige Dorf wurde erstmalig am 03. November 1264 erwähnt. Heute gehört Schöneberg zum Bezirk Tempelhof-Schöneberg. Warum der Bezirk Tempelhof-Schöneberg und nicht Schöneberg-Tempelhof heißt, erschließt sich mir bis heute nicht. Friedrichshain-Kreuzberg, heißt ja auch nicht Kreuzberg-Friedrichshain und Charlottenburg-Wilmersdorf nicht Wilmersdorf-Charlottenburg. Bei uns ist das anders, aber Schöneberg ist ja auch etwas Besonderes….

bestrickten Poller

Ein untrügliches Zeichen, dass die Winterzeit beginnt, sind die bestrickten Poller. Pünktlich zur Umstellung der Uhrzeit auf Winterzeit werden die bestrickten Poller ab diesem Wochenende nicht nur unseren Nollendorfkiez verschönern, sondern auch in anderen Teilen der Stadt zu sehen sein. Im Sommer hatte ich das Vergnügen, die Initiatorin dieser Aktion kennen zu lernen. Mir ist vorher…