Protest Gleditzschstraße

Protest gegen teure Modernisierung in der Gleditzschstraße: Mieter decken Fehler im Bauantrag auf Trotz fehlerhaftem Bauantrag will das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg eine umstrittene Modernisierung erlauben. Mieter haben gemeinsam mit Fachleuten zahlreiche Ungereimtheiten festgestellt. Das Bezirksamt behauptet, eine genauere Prüfung sei nicht möglich und Fehler bei Angaben des Investors spielten für die Soziale Erhaltungsverordnung keine Rolle. Den…

Pfitzmannstraße, Zietenstraße, Nollendorfkiez

SPD will nun eine Pfitzmannstraße Wende in der Debatte um die Benennung einer Straße nach Günter Pfitzmann in Berlin-Schöneberg. Die SPD hat einen überraschenden Vorschlag gemacht. Sie will die Zietentraße in Pfitzmannstraße umbenennen. Der Antrag der CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV), die den neuen Weg und den neu entstandenen Platz zwischen Dennewitzstraße und Gleisdreieckpark nach…

Kleistpark, Berlin, Schöneberg

Am U-Bahnhof Kleistpark soll ein Stück Oase und somit ein Stück Lebensqualität verschwinden. Der Sommergarten des Restaurants Ypsilon soll zu Gunsten eines Hotels weichen. Jahrelang galt die kriegsbedingte Baulücke aufgrund der U-Bahn als unbebaubar. Nunmehr will ein Investor eine Möglichkeit der Bebauung gefunden haben. http://roteinsel.blogspot.de/2014/09/aufwertung-wie-sich-der-senat-sie.html

Urania

Der Vorplatz der Urania ist fertiggestellt und wurde heute der Öffentlichkeit übergeben. Ich finde, dass er einfach nur schrecklich aussieht. Dunkel, kein Grün … einfach nur gräßlich. Was schreibt die Presse dazu? Die Neugestaltung des Vorplatzes des Urania-Gebäudes zu einem einladenden, modernen Stadtplatz ist Teil des Senatsprogramms zur Verschönerung von Plätzen in Berlin. Das Siegerprojekt…