Nollendorfkiez.de startet mit eigener Facebook-Gruppe

Facebook-Gruppe

Mit Start der Webseite im Juni 2014 ist Nollendorfkiez.de bei Facebook ebenso mit einer Facebook-Seite vertreten. Auf der Facebook-Seite habe ich die hier veröffentlichten Beiträge gespiegelt. Der Facebook-Seite folgen mittlerweile 510 Nutzer und die Beiträge erreichen durchschnittlich 750 Personen. Herzlichen Dank dafür

In letzter Zeit erhielt ich immer wieder Hinweise von Facebook-Nutzern, dass meine bei Facebook veröffentlichten Beiträge  in der Timeline der Nutzer nicht oder verspätet angezeigt werden. Das ist bedauerlich und hängt größtenteils mit dem Facebook-Algorithmus  zusammen, welche Beiträge ihr angezeigt bekommt.

Zudem bestand der Wunsch einiger Facebook-Nutzer selbst kiezrelevante Beiträge einstellen zu können. Das ist zwar auf der Facebook-Seite möglich, jedoch werden diese Beiträge nicht in der Timeline der Seite angezeigt, sondern unter dem Reiter „Besucher-Beiträge“.  Als Admin der Seite hatte ich früher die Möglichkeit, diese „Besucher-Beiträge“ in die Timeline zu verschieben. Diese Funktion wird von Facebook jedoch nicht mehr zur Verfügung gestellt. Da die Beiträge der Besucher somit größtenteils ungelesen waren, nahm die Zahl der Besucher-Beiträge ab, was ich schade finde.

Nollendorfkiez.de mit eigener Gruppe bei Facebook vertreten

Um diese Probleme zu umgehen, die Kommunikation zu verbessern und Euch nunmehr auch die Möglichkeit (wieder) zu geben, eigene Beiträge einzustellen, habe ich mich entschlossen, neben der Facebook-Seite noch eine Facebook-Gruppe einzurichten. Diese findet ihr ab sofort hier. Ich hätte ja gern die Facebook-Seite in eine Gruppe umgewandelt, aber diese Möglichkeit besteht leider nicht. Die Facebook-Seite bleibt weiterhin bestehen und ich werde die Beiträge künftig auf der Facebook-Seite und in der Facebook-Gruppe spiegeln.

Ich freue mich, wenn ihr neben dem „Folgen“ meiner Facebook-Seite auch Mitglied der Facebook-Gruppe werdet

Dein Kommentar wäre toll!