Neueröffnung Quartier Apotheke im Nolleturm

Quartier Apotheke
Logo Quartier Apotheke

Aus drei wird eins wird vier.

Am 24. März eröffnet eine weitere Apotheke im Kiez. Apothekeninhaber ist Kai-Uwe Wilken-Prozesky, der bisher drei Apotheken im Nollendorfkiez unterhält. Die drei Apotheken am Nollendorfplatz in der Maaßenstraße 3, die Markus Apotheke in der Motzstraße 20 sowie die Apotheke am Winterfeldtplatz in der Goltzstraße 35 erhalten mit der neuen Apotheke im Nolleturm Zuwachs.

Die für ihre Kompetenz und Service bekannten drei Apotheken bekommen mit der Neueröffnung der Filiale im Nolleturm einen neuen Namen und werden künftig Quartier Apotheke heißen.

Das im Haus ansässige Ärztezentrum Nollendorfplatz (Nollendorfplatz 3-4) erhält damit eine direkte Service-Anbindung an die neue Filiale der Quartier Apotheke.

Der Internetauftritt der Apotheken wird unter www.quartier-apotheke.de erreichbar sein.

Das Team der neuen Quartier Apotheke im Nolleturm

In der neuen Quartier Apotheke im Nolleturm werden die aus der Apotheke am Nollendorfplatz bekannte Mitarbeiterin Monika Bock und die Mitarbeiter Nico Schade, Philipp Genieser sowie zwei weitere, neue Mitarbeiter tätig sein.

Ich wünsche dem Team einen guten Start und meinen Lesern allzeit beste Gesundheit.

Ist der Beitrag auch für Deine Freunde interessant? It's easy to share

3 Kommentare

  1. Ich staune, dass es sich lohnt, auf so kleinem Raum drei Apotheken zu betreiben. Dazu kommt ja noch eine vierte, kürzlich eröffnete Apotheke in der Motzstraße 11…

    1. Hallo Ralf, wie ich erfahren konnte, wollte der Vermieter die frei gewordenen Räumlichkeiten im Nolleturm ausschließlich an eine Apotheke vermieten. Der Apotheker der bisherigen Apotheke am Nollendorfplatz hat daher die Chance genutzt und seine somit letztmögliche Apotheke eröffnet, um im Kiez präsent zu sein. Ich denke, es geht hier weniger ums lohnen, sondern vielmehr darum, nicht Marktanteile zu verlieren.

Dein Kommentar wäre toll!