Gay-Shop „Bruno’s“ zieht an den Winterfeldtplatz

Bruno's

Bruno’s zieht an, Bruno’s zieht aus, Bruno’s zieht um

… unter diesem Motto kündigt der bekannte Gay-Shop „Bruno’s“ seinen Umzug von der Bülowstraße 106 in die Maaßenstraße 14 an. Notwendig ist der Umzug, da nach der Insolvenz der Bruno Gmünder Group GmbH die neue Betreiberfirma Bruno Gmünder GmbH unter der Geschäftsleitung von Frank Zahn und Michael Taubenheim sämtliche Verträge neu abschließen musste und in den bisherigen Räumlichkeiten keinen neuen, langfristigen Mietvertrag erhalten hat.

Die neue Bruno’s-Filiale umfasst die ehemaligen Räumlichkeiten des Nahkauf und der ehemaligen Filiale der Berliner Volksbank in der Winterfeldtstraße und wird dort Ende Januar eröffnen.

Welches Gewerbe in die frei werdenden Räumlichkeiten in der Bülowstraße 106 einziehen wird, ist bisher nicht bekannt. Ein Drogeriemarkt wäre sicherlich wünschenswert.

Ist der Beitrag auch für Deine Freunde interessant? It's easy to share

Dein Kommentar wäre toll!